Kontakt

Dr. Sven Sommer
Tel: 0 151 | 750 005 50

E-Mail:sommer@miniphaenomenta.de

 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

In den vergangen Wochen haben Sie an unserer Fortbildungsveranstaltung zum Einstieg in das Projekt „Miniphänomenta“ teilgenommen. 

Wir hoffen Sie haben Freude an unserer Veranstaltung gehabt und konnten den Geist unseres Projektes schon ein Stück in ihrer Schule verbreiten.

Viele Schulen haben uns schon zurückgemeldet, dass sie Interesse an Nachbautagen und Ausleihen haben. Die ersten Ausleihen und Nachbautage sind sogar bereits schon angelaufen.

Dass der weitere Projektverlauf nicht für alle Schulen gleich einfach ist, ist uns bewusst. Deswegen haben wir uns dazu entschieden ihnen ein weiteres Angebot zu geben, dass ihnen hilft die Miniphänomenta einfacher an ihrer Schule zu verankern.

Wir laden Sie herzlich ein uns am  05. Dezember 2022 on 17.00 bis 18.30 in einer kurzweiligen Onlineveranstaltung zu besuchen. 

(Mit Rücksicht auf die aktuelle Coronalage, die kommenden Zeugniswochen an den Schulen und regionalen Feiertagen haben wir unseren Termin in eine ruhigere Zeit verschoben und hoffen das ist in Ihrem Sinne.)

In dieser Onlineveranstaltung werden wir wie Sie es gewohnt sind erst einmal mit einem praktischen Input starten. Sie erhielten dazu Materialien von uns und ein Buch mit Ideen für ihren Unterricht.

Wir starten mit zwei besonderen Versuchen mit Alltagsmaterialien, von denen Sie einige, nicht alle, von uns erhalten haben. Eine Liste mit Dingen, die Sie vorbereitet haben sollten finden sie im Anhang.

Nach der gemeinsamen Einstimmung möchten wir Ihnen ein paar Beispiele zeigen, wie Schulen langfristig Ideen und Konzepte umgesetzt haben, um die Miniphänomenta an der eigenen Schule umzusetzen. 

Ideen, um sich für eine Förderung zu qualifizieren sind u.a. :

Eine (digitale) Fortbildungsvertiefung zu Experimenten

Ein wiederholter Einsatz von (digital gestützten) Experimenten z.b. bei grenzenlosexperimentieren

Eine Evaluation der Miniphänomenta an der Schule

Eine Vermittlung zu dauerhafter Finanzierung/Verankerung in der Region (Vereine, Institutionen, Verbände, Firmen, Ausland)

Eine dauerhafte Einbindung in das Ganztageskonzept der Schule

Eine umfangreiche mediale Darstellung des Projekts im Internet (Video, Homepage,…)

Eine Einbindung mehrerer weiterer Schulen in der Umgebung 

Ihre ganz eigene Idee

Es folgt ein Austausch von Ideen, die sich etabliert haben oder die Sie vielleicht schon haben.

Sie haben im Anschluss an das Onlineseminar die Möglichkeit ihre Idee in Form eines Antragformulars kurz zu skizzieren. Senden Sie uns dieses Formular zu erhalten Sie die Möglichkeit mit ihrer Idee eine Jury zu Überzeugen einen Nachbautag für Ihre Schule frei zu erhalten. (Je nach Fördergebiet stehen unterschiedliche Freikontingente zur Verfügung, einige Gebiete erhalten auch den Nachbau und müssen erst nachträglich nachweisen, dass sie die Miniphänomenta in den Schulalltag eingebaut haben.)

Wir freuen uns, wenn Sie Lust haben einen inspirierenden und kurzweiligen Nachmittag hinter dem Computerbildschirm mit uns zu verbringen und wir freuen uns, wenn wir Ihnen damit helfen können die Miniphänomenta möglichst einfach an Ihrer Schule zu verankern.


Angemeldete Besucher erhalten zwei Wochen vor der Veranstaltung eine Info-Mail mit den notwendigen Videoserverdaten.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben schreiben Sie uns gerne!

Abschließend wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete, entspannte und vor allen Dinge gesunde Weihnachtszeit!

Mit herzlichen Grüßen,
Björn Kaffenberger und Dr. Sven Sommer

PS: Weihnachtszeit ist Experimentierzeit! Haben Sie das Kapitel „Feuer“ in ihrem „Baumarktphysiker“ Buch schon gelesen? Und haben Sie schon ein „Orangenschalenfeuerwerk“ mit ihrer Familie am Adventskaffeetisch ausprobiert oder eine Kerze aus Marzipan gebaut? Nein? Na dann wird’s ja langsam Zeit, oder?  ;-)

Anhang - Materialliste:

Versuch 1: 1 Teelicht, 1 Glas, 1 tiefer Teller, Wasser, Streichhölzer

Versuch 2: 1 Glasflasche* („Olivenglas“), 1 Tischtennisball, Wasser

*Tischtennisball muss Öffnung verschließen können

Die Versuche finden Sie auch in „Der kleine Baumarktphysiker“ auf den Seiten 281 und 314.

Anmeldung Webinar 05.Dezember um 17.00 bis 18.30 Uhr MINIPHÄNOMENTA

 
 
 

Fortbildungstermine 2022


_______________________________________

Termin : 28.11.2022 (1-Tägig)
Standort : Hamburg
Fortbildungszentrum Gut-Karlshöhe

Förderung: Nordmetall Stiftung
...zur Anmeldung.

_________________________________

.

MINIPHÄNOMENTA in der Schule

MINIPHÄNOMENTA ... wie Kinder sie sehen

Mehr... Weniger…